Nachhaltige Möbel

Das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung und hat neben Lebensmitteln, Kleidung und Haushalt längst auch den Hausbau und das Einrichten erreicht. Schließlich wollen wir der nachfolgenden Generation einen genauso schönen Planeten hinterlassen, wie wir ihn hatten.

Besonders in der Lebensmittelbranche ist mittlerweile ein klares Umdenken erkennbar. Wir schauen woher die Produkte kommen, wie sie verarbeitet werden und kaufen gerne regional. Und – wir sind auch gerne bereit, dafür mehr Geld auszugeben. Beim Möbelkauf ist leider noch großteils der Preis ausschlaggebend, ob und für welche Möbel wir uns entscheiden. Dabei gibt es auch beim Einrichten unseres Zuhauses viele Möglichkeiten, unsere natürlichen Ressourcen zu schonen.

Achten Sie auf gutes Design. Gutes Design ist zeitlos und Sie haben lange Ihre Freude daran. Je länger ein Möbelstück nutzbar ist, umso weniger belastet es natürlich unsere Umwelt. Auf lange Sich gesehen reduziert das Ihre Kosten und schafft Werte für Generationen. Gutes Design erkennt man nicht nur an der Form, sondern auch an seiner perfekten Funktion!

Entscheiden Sie sich beim Möbelkauf für hochwertige und langlebige Materialien und wählen Sie Möbel aus nachhaltigem Holz. Für Holzprodukte gibt es verschieden Öko-Kennzeichen und Kriterien, auf die unsere Möbelhersteller Wert legen, z. B. PEFC, FSC, Öko-Test,..  Diese Zertifizierungen stellen sicher, dass die Wälder ökologisch und sozial nachhaltig bewirtschaftet werden. Besonders unsere österreichische Forstwirtschaft steht für einen ressourcenschonenden Umgang mit dem Rohstoff Holz. Das dem Wald entnommene Holz wird in gleicher Menge wieder aufgeforstet.

Wohnen Sie so gesund wie möglich! Besonders im Schlafbereich raten wir zu Betten und Möbeln aus natürlichen Materialien und hochwertigem Massivholz. Die regulieren die Feuchtigkeit und sorgen für ein gesundes Raumklima und einen erholsamen Schlaf. Auch bei Textilien, sei es ein Vorhang oder ein Sofabezug, können Sie wenn möglich Stoffe in Bio-Qualität wählen, bei denen auf schädliche Farbstoffe, gefährlichen Dünger und Pestizide verzichtet wird.

Bei Elektro- und Haushaltsgeräten sind die Hersteller in Europa dazu verpflichtet eine Energieeffizienzklasse anzugeben. Wählen Sie bei einem Neukauf eine möglichst gute Energieklasse (A bis A+++). Die informiert Sie darüber, ob ein Gerät besonders sparsam im Stromverbrauch ist oder ein richtiger Stromfresser ist. Von einem geringen Strom- und Wasserverbrauch profitiert natürlich nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Stromrechnung!

Und wenn Ihre neuen Möbel zusätzlich noch von heimischen Herstellern kommen, garantiert Ihnen das so kurze Tranportwege wie möglich.

Letztendlich können Sie auch beim Pflegen und Reinigen ihrer neuen Möbeln unserer Umwelt Gutes tun, indem Sie einfach nur reines Wasser oder biologisch abbaubare Reiniger verwendet, die genauso ihren Zweck erfüllen und zusätzlich weniger oft allergische Hautreaktionen hervorrufen.

Kommen Sie in unsere Möbelhäuser nach Grieskirchen, Ried und Schärding. Wir führen eine Vielzahl an  hochwertigen und langlebigen Möbeln, die mit umweltschonender Technologie und verantwortungsvoller Produktion verarbeitet werden.

 Was lange währt, ist nachhaltig gut..

Call Now Button